7 Tage ein Zeichen für mehr Offenheit mit Depression setzen

Bei der MUT-TOUR 7 Tage mitmachen

Setze aktiv ein Zeichen für mehr Offenheit im Umgang mit Depression!

Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation bitten wir unseren aktuellen Status-quo auf unserer Unterseite „MUT-TOUR 2020/21 & Corona: Umgang mit aktuellen Entwicklungen“ zu beachten.

Jedes Jahr suchen wir Menschen, die Teil unserer 7 tägigen Etappen-Teams werden wollen. Während unserer Etappen erleben wir Gemeinschaft, tägliche Bewegung und Outdoor-Erlebnisse. Gleichzeitig setzen wir durch Pressearbeit ein Zeichen für mehr Offenheit im Umgang mit Depression. Dabei sind nicht nur Menschen mit Depressionserfahrung eingeladen, auch Angehörige, Sport- und Naturbegeisterte und alle, die sich für das Gemeinwohl einsetzen wollen. Ganz nach unserem Motto „Macht Sinn, macht Spaß, macht Mut“.

Wenn auch Du Interesse hast, Teil unserer MUT-TOUR Teams zu werden, um ein Zeichen für mehr Offenheit im Umgang mit Depression zu setzen, dann findest Du folgend den Weg zu mehr Infos über unsere 7 tägigen Tandem- und Wander-Etappen. Weitere Infos zur aktuellen MUT-TOUR findest Du hier.

Mitmach-Aktionen: Öffentliche Mitfahr-Aktion Richtung Halle

Öffentliche Mitfahr-Aktion in Halle in 2019: ca. 40 Mitradelnde begleiteten mit ihren eigenen Fahrrädern eines unserer Tandem-Teams zum Aktionstag mit Infoständen und Programm. Wir planen auch mit Gruppen ab 5 Leuten individuelle Mitfahr-Aktionen, weitere Infos dazu hier.

Erlebe Gemeinschaft, Natur, Bewegung und Öffentlichkeitsarbeit