Blog

Wanderteam mit zwei Pfernden und Mundnasenschutzen

MT20 Wanderteam mit Pferden

16.-22. August 2020 ist die zweite und letzte Etappe „unter Corona“ unterwegs: Das Wanderteam mit Pferdeunterstützung sammelte sich am Samstag und äuft seit Sonntag, dem 16. August einen Kreis von Klein Hundorf über Gadebusch, Dragun, Lübstorf, Sauenstorf, Upal und Sievershagen zurück nach Klein Hundorf. Also volle Möhre McPomm und alles in der Nähe von Wismar und Schwerin.

Zuvor war noch der Hufbeschlagschmied Martin Bayer da und die beiden Kaltblüter Vulkan und Kliwia beschnitten und beschlagen. Aber seht selbst, Hier die Eindrücke bis Sonntag Mittag: