Aktionstage - Aktionstage der Selbsthilfe und Mitmach-Aktionen

1 Tag mitmachen

Aktionstage für mehr Offenheit im Umgang mit Depression

Während der MUT-TOUR Etappen gibt es jedes Jahr deutschlandweit sogenannte Aktionstage mit dem Ziel, Aufmerksamkeit auf das Thema Depression zu lenken. An diesen Tagen finden verschiedene Mitmach-Aktionen statt, bspw. stellen unsere Partner-Organisationen aus dem Bereich Psychosoziales und dem Sport ihre Angebote vor und laden ein, sich über psychische Erkrankungen, insbesondere Depression, und Präventionsmöglichkeiten zu informieren und auszutauschen. Einige Aktionstage bieten ein Rahmenprogramm mit Musik und Interaktion. Zusätzlich laden öffentliche Mitmach-Aktionen im Rahmen der Aktionstage Interessierte ein, unsere MUT-TOUR Teams für einige Kilometer mit eigenem Fahrrad oder wandernd zu begleiten und dabei ein aktives Zeichen für weniger Angst und Scham im Umgang mit Depression zu setzen.

Unsere Mitfahr- und Wanderaktionen planen wir jedes Jahr mit Gruppen von mindestens 5 Personen. Genaue Informationen zur Planung einer Mitmach-Aktion findest Du hier. Weiter unten findest Du alle bereits geplanten Aktionstage und Anmeldemöglichkeiten für unsere Mitmach-Aktionen.

Die einzelnen Aktionstage mit den jeweiligen Mitmach-Angeboten sind unten aufgelistet. Unsere Aktionstage richten sich an Menschen mit und ohne Erfahrung Depressionserfahrung, an Angehörige, beruflich Helfende und alle Menschen, die sich für eine diverse Gesellschaft einsetzen möchten!

Aktionstag der Selbsthilfe für mehr Offenheit im Umgang mit Depression in Heidelberg

Unsere Aktionstage laden mit Infostäden und Mitmach-Aktionen zum Austausch und Informieren rund um psychische Gesundheit ein.

Setze ein paar Stunden ein Zeichen für mehr Mut und Offenheit im Umgang mit Depression // 1 tägige Mitmach-Möglichkeiten

Informiert und vernetzt entlang unserer bundesweiten Route

Infostände & Programm von psychosozialen Hilfsangeboten

Mitfahr- und Wanderaktionen (ca. 5-15km)

Nimm an einer öffentlichen Mitmach-Aktion teil oder plane mit einer kleinen Gruppe eine weitere eigene Mitmach-Aktion

Termine der Aktionstage 2024

Wir steckern bereits in der Planung der MUT-TOUR 2024 – mehr Details sowie weitere Orte/Termine im Laufe der nächsten Monate! Wer eine Mitfahr- oder Mitwander-Aktion mit uns starten will, melde sich gerne!

Aktionstage der Tandem-Teams 2024

Große Auftaktveranstaltung am Samstag, den 01.06.2024 in Bremen am Marktplatz

Für den Bundesstart der MUT-TOUR haben wir ein buntes Programm zusammengestellt:

Start der Auftaktveranstaltung ist um 10 Uhr auf dem Bremer Marktplatz.

10-15 Uhr

  • Mit Infoständen und Mitmach-Aktionen werden unsere Partnerorganisationen brynja e.V., der Kultur vor Ort e.V., die Wörterwerkstatt von Fokus e.V. , der SHG „Angehörige psychich Erkrankter“ sowie die Unabhängige Fürsprache- und Beschwerdestelle Bremen vertreten sein.
  • Kuchen, Glückrad, Buttons malen und in der Buttonmaschine „machen“ und Tragetaschen selber besiebdrucken
  • Musik vom Bremer Live-Improvisationsmusiker Gota Guaya, der mit Gitarre, Synthesizer, Loopmachine & Co zwischen den Redebeiträgen aktiv sein wird

10.30-11.30 Uhr – verschiedene Redebeiträge mit 20 Minuten Pause dazwischen

  • Beiträge der teilnehmenden Organisationen und Fürsprechender:
  • Präsidentin der Bremischen Bürgerschaft Antje Grotheer
  • Janna Rohloff (brynja)
  • Sebastian Burger mit Vertreter*innen aus dem Tandem- und Wanderteam (MUT-TOUR)
  • Künstlerischer Beitrag der Wörterwerkstatt
  • Dr. Prof Gonther, Ameos Klinikum Bremen
  • Willi Lemke mit Annelie Keil (im Herzen, da Stand 30.5. krankheitsbedingt doch nicht mit dabei) gibt den Start-CountDown:

11:30 Uhr startet dann das 1. Tandemteam in Richtung Achim und das 1. Wanderteam der Großen MUT-Wanderung in Richtung Weyhe.

Die beiden Teams werden von zahlreichen Interessierten im Rahmen je einer Mitfahr- und einer Mitwander-Aktion für einige Kilometer begleitet. Sei auch du privat oder mit deiner Familie, Institution/Firma oder mit deinem Verein Teil der Wander- oder Fahrrad-Gruppe, die am 01. Juni gemeinsam ein großes Zeichen für mehr MUT und Offenheit im Umgang mit psychischen Erkrankungen setzt!

Gerne mitbringen: Wanderschuhe oder das eigene Fahrrad, vielleicht eine Geschichte, unbedingt ein bisschen Vesper. Eine Teilnahme an der Aktion ist kostenfrei und eine Anmeldung nicht nötig. Bei Interesse komm einfach vorbei, wir freuen uns auf dich!

Die MUT-TOUR zu Gast im Freibad Westercelle

Unser Etappenteam wird am Sonntanachmittag ab 16:30 und am Montagmorgen ab ca. 9:30 bis 11:00 zu Gast im Freibad Westercelle sein.

Vor Ort informieren wir Interessierte über das Projekt MUT-TOUR und kommen gerne ins Gespräch rund um das Thema psychische Gesundheit.

Das Etappen-Team zu Besuch bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle in Wolfsburg 

Am Dienstag, den 04.06. gegen 10:00 Uhr, wird unser Etappenteam in der Kontaktstelle von Venito in Kooperation mit Lavie Reha (Kleiststraße 37, 38440 Wolfsburg) in den Tag starten.

Die Kontaktstelle Wolfsburg lädt zwischen 09:00 und 13:00 in ihren Garten und bietet vor Ort ein Frühstück und Mitmach-Aktionen an. Dort sind neben verschiedenen Selbsthilfegruppen auch Axon e.V., Lavie Reha gGmbH und Venito vertreten und stellen sich dort allen Interessierten vor.

Um 11 Uhr macht sich das Etappenteam auf den Weg in Richtung Gardelegen, den Zielort des Etappentages. Auf den ersten 5-10 Kilometern sind Interessierte eingeladen, das Etappenteams auf Privaträdern im Rahmen einer Mitfahr-Aktion zu begleiten. Maximale Mitfahr-Möglichkeit ist der Bahnhof Miesterhorst.

Etappenabschluss

Am Freitag, den 07.06. endet unsere erste Etappe in Berlin. Dort werden wir zum LAUF & MARKT für seelische Gesundheit fahren. Vor Ort wird es ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Infoständen, dem Lauf und ein Bühnenprogramm geben. Dort wird auch die MUT-TOUR präsent sein. Weitere Infos findet Ihr hier.

Aktionstag und Mitfahraktion in Ludwigsfelde

Am Montag, den 10.06. gegen 13:30 kommt die MUT-TOUR nach Ludwigsfelde ans Rathaus.

Vor dem Rathaus wird es zu einem Austauschtreffen mit dem Bürgermeister Andreas Igel, der Ludwigsfelder Selbsthilfekontaktstelle, dem LuKISS e.V. sowie vielen weiteren Selbsthilfegruppen und Angehörigen geben.

Ab 14:30 startet eine Mitfahr-Aktion nach Trebbin (ca. 11km). Interessierte können sich mit dem eigenen Fahrrad anschließen, das Etappenteam begleitet und so ein Zeichen für mehr Mut und Offenheit im Umgang mit Depressionen setzen!

Aktionstag und Mitfahr-Aktion ab Pönitz

Am Freitag, den 14.06. ist ab 10 Uhr eine Mitfahr-Aktion in Pönitz sowie ab 13:30 ein Aktionstag in Leipzig Zentrum-West beim Durchblick e.V. geplant.

Los geht um 10 Uhr am Bahnhof Pönitz mit einer vom ADFC Leipzig begleiteten Mitfahr-Aktion nach Leipzig. Auf den Rund 15-20 Kilometern sind alle Interessierten herzlich eingeladen, unser Tandemteam auf seinen letzten Kilomtern der zweiten Etappe zu begleiten. Ziel ist der Garten des Durchblick e.V. in Leipzig Zentrum-West (Mainzer Straße 7, 04109 Leipzig).

Dort wird das Etappenteam und alle Mitradelnden ab ca. 13 Uhr zu einem Gartenfest mit Kaffee und Kuchen erwartet. Hier bleibt Raum und Zeit für einen Austausch.

Mitfahr-Aktion und bunter Aktionstag in Jena

In Jena gibt es wieder von 13:00 – 16:00 Uhr ein umfangreiches Programm rund um psychische Gesundheit mit dem sozialpsychiatrischen Dienst und vielen weiteren Partnerorganisationen. Treffpunkt ist der Arkadenbereich des Historischen Rathauses.

Mitfahr-Aktion:

Wer das Tandemteam nach Jena hinein begleiten möchte, kommt mit dem eigenen Rad gerne um 13:30 Uhr zum Treffpunkt Park Lobdeburgtunnel. Wir radeln von dort ca. 1 Stunde gemeinsam bis zum Historischen Rathaus. Anmeldung bei unserer Partnerorganisation unter: ikos@awo-mittewest-thueringen.de

Bunter Aktionstag:

13:00 Uhr Entspannung „Kaha“* + Beginn Infostände und Ausstellung „Wie geht´s?“ (Wanderausstellung zu „Verrückt? Na und!“)
13:30 Uhr „Hanfreds Seelensteine – Horoskop to go“**
14:00 Uhr Entspannung „Kaha“
14:30 Uhr „Hanfreds Seelensteine – Horoskop to go“
ca. 14:45 Eintreffen der Tandems, Austausch bei Kaffee und Kuchen
15:00 Uhr Begrüßung der MUT-TOUR-Tandems durch Sozialdezernent Herrn Hertzsch
15:15 Uhr Entspannung „Kaha“
15:45 Uhr „Hanfreds Seelensteine – Horoskop to go“
– Abfahrt Tandems –

Eine Teilnahme am Aktionstag ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Wir freuen uns auf viele interessierte Menschen!

*Kaha unter Anleitung vom Studio Satero: „KAHA heißt übersetzt aus der Sprache der Maori „energiegeladen“, und wurde inspiriert vom Taiji, Kung Fu, Haka Yoga und dem klassischen Yoga. Langsam gehen fließende Bewegungen ineinander über, welche für eine gesunde Balance zwischen Beweglichkeit und Stabilität des Körpers stehen. Dieses Programm kräftigt, dehnt und entspannt die Muskulatur und führt zu einer inneren Ruhe. Unterstützt wird das Programm durch emotionale und motivierende Musik hauptsächlich von Bands aus Neuseeland, Samoa und Hawaii.“

**Horoskop to go: Hannah Schlüter (bekannt von der freien Bühne) sorgt für Unterhaltung: „Bist du ein E-Roller, Tandem oder doch ein Van? Welches Fahrzeug du bist, welche Begleitung und welches Tempo dir auf deiner Seelenreise am besten tut, können dir Astrohanfreds diverse Horoskope sagen. Du entscheidest, ob du dein Fahrzeug-, dein Meerestier oder dein Körperflüssigkeiten-Horoskop hören willst. Garantiert motivierend und garantiert nicht Ernst gemeint.“

Café-Treffen und Mitfahr-Aktion von Weimar nach Erfurt

Am Mittwoch, dem 19.06.2024, macht das dritte Tandem-Etappenteam der MUT-TOUR 2024 Halt in Weimar. Hier lädt die Selbsthilfekontaktstelle Weimar das MUT-TOUR-Team, Weimarer Selbsthilfeaktive und interessierte Menschen zu einer Austauschrunde im Café Künstlergarten im Haus der Weimarer Republik am Theaterplatz ein. Von 10:40 – 11:40 Uhr ist das gemütliche Beisammensein geplant. Ab 11:40 Uhr dürfen sich bewegungsfreudige Menschen gerne aufs eigene Rad schwingen und das MUT-TOUR-Team bis nach Erfurt begleiten. Geplante Ankunftszeit dort ist ca. 13:50 Uhr.

Eine Teilnahme an der Austausch-Runde sowie der Mitfahr-Aktion ist ohne Anmeldung möglich.
Wir freuen uns auf gute Begegnungen!

Das Etappenteam im Freibad Schwanenteich in Mühlhausen

Am Sonntag, den 23.06. gegen 15:00 Uhr erreicht das Etappenteam das Freibad Schwanenteich in Mühlhausen. Nach einem Pressetermin und Austausch mit den Badegästen dürfen wir dort für die Nacht unsere Zelte aufschlagen. Kommt gerne vorbei und lernt das Etappenteam der MUT-TOUR kennen!

Mitfahr-Aktion und Snack-Austauschrunde mit der ESG Witzenhausen und der Nachbarschaftsküche

Am Dienstag, den 25.06. lädt die MUT-TOUR und die Evangelische Studierendengemeinde Witzenhausen zu einer Mitfahr-Aktion ab Arenshausen bis nach Witzenhausen ein. Hier werden die Radelnden mit Snacks und Getränken von der Nachbarschaftsküche am Evangelischen Gemeindehaus erwartet und es gibt Zeit für Austausch rund um das Thema psychische Gesundheit. Schließ dich gerne mit dem eigenen Rad an und setze mit uns gemeinsam ein Zeichen für mehr Offenheit im Umgang mit Depressionen & Co. Eine Anmeldung ist nicht nötig und es entstehen keine Kosten. Wir freuen uns über viele interessierte Menschen!

Ablauf:
10:00 Uhr Start der öffentlichen Mitfahr-Aktion in Arenshausen Mitte
11:00 Uhr ca. Ankunft der MUT-TOUR und Mitfahr-Aktion am Evangelischen Gemeindehaus (Am Brauhaus 5) mit Snacks, Getränken und Austausch
12:00 Uhr Abfahrt des MUT-TOUR-Etappenteams

Mitfahr-Aktion in Kassel mit der Uni Kassel, dem Gesundheitsamt und der DAK

Am Nachmittag des 25.06. wird es eine Mitfahr-Aktion geben, bei der eine Gruppe Radelnder, u.a. mit Studierenden des Projekts Cycassel der Uni Kassel und das Gesundheitsamt Kassel, dem Etappen-Team bis zum Fuldatal Wolfsanger entgegenkommt und dann gemeinsam nach Kassel in die PSKB in der Kölnischen Straße 54a fährt. Gerne darf sich hier wer mag mit dem eigenen Rad anschließen. Nach Ankunft wird gemeinsamen gegrillt und sich munter ausgetauscht. Falls wir hier zu viele wären, teilen wir die Gruppe und gehen parallel ein Eis essen.

Start der Mitfahr-Aktion ist am 25.06.2024 um 15:30 Uhr am Sportinstitut für Mitfahrer*innen, geplante Ankunft in der PSKB in der Kölnischen Straße 54a gegen 17:00 Uhr.

Eine Teilnahme an der Mitfahr-Aktion und dem gemeinsamen Abend ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Wir freuen uns über zahlreiche Mitradelnde, die gemeinsam mit der MUT-TOUR ein Zeichen für mehr Offenheit im Umgang mit Depressionen setzen möchten!

Infostand und Mitfahr-Aktion in Marburg

Am Freitag, den 28.06.2024, ab ca. 11:30 wird das MUT-TOUR-Team zu Gast in Marburg auf dem Elisabeth-Blochmann-Platz sein. Das „Bündnis gegen Depressionen Marburg-Biedenkopf“ wird die Teilnehmenden am Infostand mit Erfrischungsgetränken und einem Snack empfangen. Vor Ort laden wir alle Interessierten zu Informationen und Austausch zum Thema psychische Gesundheit und Depression ein.

Ab 12:30 Uhr ist dann eine Mitfahr-Aktion bis zum Seepark in Niederweimar geplant. Schließ dich mit dem eigene Rad dem MUT-TOUR Tandemteam für einige Kilometer an und setze ein Zeichen für mehr Offenheit rund um Depressionen & Co!

Eine Teilnahme an der Info- und Mitfahr-Aktion ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Wir freuen uns auf den Austausch und eine schöne Radtour!

Großer Aktionstag in Bad Nauheim mit den salus-Kliniken und dem ADFC Bad Nauheim/Friedberg

Am Samstag, den 29.06. gibt es zwischen 14:00 und 17:00 Uhr an der Kiespromenade (Parkstraße) einen großen Aktionstag mit den salus kliniken Bad Nauheim (bis 31.08.2024 salus klinik Friedrichsdorf) und dem ADFC Bad Nauheim/Friedberg. Der Aktionstag bietet eine tolle Gelegenheit, das am Standort Bad Nauheim neue und in Friedrichsdorf bereits bewährte Angebot der salus kliniken kennenzulernen. Und natürlich wollen wir zum Umgang mit Depressionen und anderen psychischen Erkrankungen in unserer Gesellschaft ins Gespräch kommen.

Programm:

Von 14-17 Uhr kann man beim Stand des ADFC die eigene Geschicklichkeit im Fahrrad-Parcours testen, Radtouren in der Region kennenlernen und neues aus der Fahrrad-Welt erfahren. An den Ständen der salus kliniken besteht die Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf die eigene Körperwahrnehmung zu lenken. So erfährt man auch praktisch, welche Behandlungsangebote die Klinik bei Depressionen bereithält. Die Wandzeitung der Rehabilitand*innen der Indikationsgruppe Depressionsbewältigung gibt Auskunft, was sie sich für den Umgang mit Depressionen wünschen und die Bodenzeitung lädt Besuchenden ein, ihre Sicht der Dinge einzubringen.

Gegen 15:10 Uhr stößt das MUT-TOUR Tandemteam in Bad Nauheim dazu und wird mit einer kleinen Überraschung empfangen.

Eine Teilnahme am Aktionstag in Bad Nauheim ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Wir freuen uns auf das abwechslungsreiches Angebot und viele gute Gespräche!

Infostand und Mitfahr-Aktion vor City-Galerie

11:30-14:00 Infostand von „Untermain psychisch stark“ am Nordeingang Schöntal, gegenüber der City-Galerie. 15 Angebote aus dem Bereich psychische Gesundheit stellen sich vor.

12:30-13:30 Das MUT-TOUR-Team ist vor Ort und freut sich auf einen tollen Austausch mit vielen Interessierten

ab 13:30 Verabschiedung des Etappenteams und Start der öffentlichen Mitfahr-Aktion nach Laufach (ca. 15km). Interessierte sind herzlich eingeladen die MUT-TOUR mit ihrem eigenen Rad zu begleiten. Geführt wird die TOUR vom ADFC Aschaffenburg.

Aktionstag geplant

Am Samstag, den 06.07. gegen 11:00 Uhr ist ein Aktionstag mit den lokalen Selbsthilfeangeboten in Planung. Weitere Infos folgen in Kürze hier.

Infostand-Aktion auf dem Kitzinger Markt
09:30-11:30 Das Gesundheitsamt Kitzingen und das Bayerische Rote Kreuz Kitzingen präsentieren ihre Angebote auf dem Kitzinger Marktplatz

10:00 – 11:00 Das MUT-TOUR-Team ist vor Ort und freut sich über viele nette Gespräche.

11:00 Start der MUT-TOUR in die 6. Etappe 2024.

Die MUT-TOUR mit dem Sozialpsychiatrischen Dienst im Waldbad

Am Montag, den 08.07. gegen 15:00 Uhr erreicht das Etappenteam das Waldbad in Neustadt a. d. Aisch. Dort lädt der Sozialpsychiatrische Dienst Neustadt a. d. Aisch zu Austausch, Mitmach- und Info-Aktion rund um psychische Gesundheit ein. Komm gerne vorbei, pack mit uns dein eigenes Ressourcen-Schatzkästchen und kühl dich mit einem Sprung ins Wasserbecken ab!

Abgesehen vom Waldbad-Eintritt ist die Teilnahme an der Aktion kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Aktionstag mit dem Gesundheitsamt und Mitfahr-Aktion mit dem ADFC

Am Dienstag, den 09.07. gegen 13:45 kommt die MUT-TOUR am Nürnberger Gesundheitsamt an. Hier gibt es eine Infoveranstaltung mit einem Stand der KISS. Empfangen wird das Tandemteam vom Leiter des Gesundheitsamtes Rolf Rabenstein, dem medizinisch-fachlichen Leiter Klaus Friedrich sowie der Referentin für Umwelt und Gesundheit Britta Walthelm. Alle Interessierten sind zum Austausch rund um Depressionen & Co. herzlich eingeladen.

Danach startet eine öffentliche Mitfahr-Aktion mit dem ADFC Nürnberg vom Gesundheitsamt um 14:45 Uhr bis nach Behringsdorf gegen 15:45 Uhr. Schließ dich gerne mit dem eigenen Rad für ein paar Kilometer der MUT-TOUR an!

Eine Teilnahme am Aktionstag sowie der Mitfahr-Aktion ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Wir freuen uns auf Austausch und eine schöne Mitfahr-Aktion!

Info-Stand und Mitfahr-Aktion mit der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen in Amberg

Mit der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen Amberg werden wir am Donnerstag, den 11.07. gegen 10 Uhr am Rathaus mit einem Info-Stand zu finden sein. Wer möchte, kann sich ab 11 Uhr zu einer kleinen Mitfahr-Aktion für ein paar Kilometer anschließen. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Wir freuen uns über Austausch und Mitradelnde!

Das MUT-TOUR-Etappenteam freut sich auch über die Einladung zum gemeinsamen Abendessen mit den Amberger Selbsthilfegruppen am Vorabend.

Aktionstag geplant

Am Montag, den 15.07. gegen 10:00 Uhr ist ein Aktionstag mit den lokalen Selbsthilfeangeboten in Planung. Weitere Infos folgen in Kürze hier.

Info-Aktion in Freibad Vilsbiburg

Die MUT-TOUR 2024 kommt ins Stadtbad Vilsbiburg und informiert dort Interessierte zum Projekt und zum Thema Depression und psychische Erkrankung. Das Etappenteam wird dort am Dienstagnachmittag, den 16.07. gegen 16:00 Uhr, ankommen. Tags drauf (17.06.) ist ebenfalls eine Inforunde mit Pressegesrpäch zwischen 10:00 11:00 Uhr angedacht.

Aktionstag in München und Mitfahr-Aktion ab Garching

Ab 13 Uhr startet die eine Mitfahr-Aktion von Garching (ab der U-Bahn-Station Garching) in Richtung München. Auf den Rund 15 Kilometern zum Chinesischen Turm im Englischen Garten können uns Interessierte auf ihren eigenen Fahrrädern begleiten.

12-17 Uhr Infostand Aktion lokaler Partnerorganisationen (u.a. SRH Trainingszentrum).

Ab 14:15 Das Etappenteam erreicht mit den Mitfahrenden den Chinesischen Turm und informiert über das Projekt sowie das Thema psychische Gesundheit.

Aktionstag und Mitfahr-Aktion

Am Samstag, den 20.07. ist ein Aktionstag am Augsburger Kuhsee geplant. Vor Ort wird es in Kooperation mit der Bikekitchen und dem KISS Augsburg Infostände und eine Mitfahr-Aktion geben.

Gegen 12 Uhr wird das Tandem-Team der MUT-TOUR vor Ort eintreffen. Die Teilnehmnden freuen sich auf einen offenen Austausch zum Thema psychische Gesundheit und freuen sich über das Projekt MUT-TOUR und ihre Etappe zu berichten.

Ab 13:00 Uhr startet dann die Mitfahraktion. Weitere Infos kommen in Kürze.

Aktionstag geplant

Am Samstag, den 03.08. gegen 10:00 Uhr ist eine Aktion in Ulm in Planung. Weitere Infos folgen in Kürze hier.

Aktionstag geplant

Am Montag, den 05.08. gegen 10:00 Uhr ist eine Aktion in Stuttgart in Planung. Mit dabei sind die Deutsche Depressionsliga und das SRH Berufstrainingszentrum. Weitere Infos folgen in den nächsten Wochen hier.

Aktionstag geplant

Am Mittwoch, den 07.08. gegen 12:30 Uhr ist eine Aktion in Wiesloch mit dem Beruflichen Trainingszentrum Rhein-Neckar BTZ SRH in Planung. Weitere Infos folgen in den nächsten Wochen hier.

Aktionstag in Mannheim

Am Donnerstag, den 08.08. von 12-13 Uhr ist das MUT-TOUR Etappenteam in Mannheim. Eine Aktion ist in Planung. Weitere Infos dazu folgen in Kürze hier.

Aktionstag im Freibad Groß-Gerau

Am Freitag Nachmittag wird das MUT-TOUR Etappenteam im Freibad in Groß-Gerau empfangen. Eine Info-Aktion vor Ort ist noch in Planung, weitere Informationen dazu folgen in den nächsten Wochen.

Aktionstag geplant

Am Samstag, den 10.08. gegen 14:45 Uhr ist eine Aktion in Frankfurt in Planung. Weitere Infos folgen in Kürze hier.

Aktionstag geplant

Am Samstag, den 10.08. gegen 10:00 Uhr ist ein Aktionstag mit den lokalen Selbsthilfeangeboten in Planung.

Darüber hinaus ist eine Aktion in Ingelheim gemeinsam mit unserer Partnerorganisation dpm-stiftung für seelische gesundheit geplant.

Weitere Infos folgen in Kürze hier.

Aktionstag geplant

Am Freitag, den 16.08. gegen 10:00 Uhr ist ein Aktionstag mit den lokalen Selbsthilfeangeboten in Planung. Weitere Infos folgen in Kürze hier.

Aktionstag geplant

Am Montag, den 19.08. gegen 10:00 Uhr ist ein Aktionstag mit den lokalen Selbsthilfeangeboten in Planung. Weitere Infos folgen in Kürze hier.

Infostand-Aktion in der Trierer Innenstadt

Gemeinsam mit dem Selbsthilfebus und dem Kompetenzzentrum Depression Trier wird in der Innenstadt ein Aktionstag stattfinden. Das MUT-TOUR-Etappenteam wird zwischen 14 und 15 Uhr vor Ort sein.

Der genaue Ort sowie ein detaillierter Zeitplan wird in den kommenden Tagen bekannt gegeben.

Infostand-Aktion auf dem Platz vor dem Geysir-Zentrum

Vor Ort wird es vom Gesundheitsamt Mayen-Koblenz einen Info-Stand zum Thema Selbsthilfe geben. Auch der Selbsthilfebus Rheinland-Pfalz kommt vorbei und informiert über Selbsthilfe.

Das Tandem-Team der MUT-TOUR wird ca. zwischen 14:30 und 15:30 vor Ort sein und bei einem Pressetermin Fragen zur Tour beantworten.

Interessierte sind herzlich eingeladen die MUT-TOUR und die Partnerorganisationen vor Ort zu besuchen und sich mit ihnen auzutauschen!

Infostand-Aktion und Mitfahr-Aktion

Am Mittwoch, den 28.08. gibt es in der Bonner Innenstadt am Markt vor dem Rathaus zwischen 10 und 15 Uhr eine Infostand-Aktion. Mit dabei sind unter anderem der BApK Bonn, der Familienkreis e.V. sowie der ADFC Bonn. Vor Ort wird es Informationen zum Thema Selbsthilfe und psychische Gesundheit geben.

Gegen 11:45 wird das Tandem-Team der MUT-TOUR in Bonn ankommen und bis 12:45 vor Ort sein. Unsere Teilnehmenden freuen sich auf einen offenen Austausch mit Interessierten und informieren gerne über das Projekt MUT-TOUR.

Ab 12:45 ist dann eine Mitfahr-Aktion in Richtung Köln geplant. Interessierte können sich mit dem eigenen Rad anschließen und das Tandemteam für einige Kilometer begleiten. Nähere Infos dazu folgen.

Aktionstag geplant

Am Donnerstag, den 29.08. gegen 10:00 Uhr ist ein Aktionstag mit den lokalen Selbsthilfeangeboten in Planung. Weitere Infos folgen in Kürze hier.

Aktionstag geplant

Am Donnerstag, den 29.08. gegen 12:00 Uhr ist eine Mitfahr-Aktion von Leverkusen nach Langenfeld geplant. Vor Ort soll es jeweils Pressetermine und Infostände lokaler Selbsthilfeangeboten geben. Organisiert wird der Aktionstag gemeinsam mit unserer Partnerorganisation LVR-Klinik Langenfeld.

Weitere Infos folgen in Kürze hier.

Aktionstag geplant

Am Montag, den 02.09. gegen 10:00 Uhr ist ein Aktionstag mit den lokalen Selbsthilfeangeboten in Planung. Weitere Infos folgen in Kürze hier.

Das Ziel der MUT-TOUR 2024 ist Osnabrück

Mit einer großen Abschlussveranstaltung wollen wir das letzte Etappenteam in Osnabrück willkommen heißen! Die Planung dazu läuft, alle Infos dazu veröffentlichen wir sobald als möglich hier.

Du arbeitest für eine Organisation des psychosozialen Bereichs oder des Sports? Dann plane mit uns einen Aktionstag mit individuellem Programm. Die MUT-TOUR Aktionstage dienen als Möglichkeit, psychosoziale und Sport-Angebote deiner Umgebung durch eine attraktive Aktion zu präsentieren und auf das Thema psychische Gesundheit in einem positiven Rahmen aufmerksam zu machen.

Es gibt drei Möglichkeiten mitzuwirken:

• Als Veranstalter und Hauptorganisator einer Infostand-Aktion vor Ort/Aktivator für andere
Institutionen aus dem psychosozialen Bereich/Multiplikator für die Mitfahr-Aktion/Zentraler Ansprechpartner für uns

• Als Mitorganisator vor Ort, der sich in Form eines Info-Standes mit einbringt, aber keine federführende Koordination der Aktion übernimmt

• Als Multiplikator für die öffentliche Mitfahr-Aktion, die in Kooperation mit dem örtlichen ADFC durch uns organisiert wird

Gerne können wir auch persönlich individuell verschiedene Ideen besprechen, dazu maile uns einfach unter aktionstage@mut-tour.de! Wir sind grundsätzlich offen und freuen uns über bunte Aktionen für mehr Offenheit im Umgang mit Depression.

Du kannst Dich hier bei uns melden, wenn Du mindestens 5 andere Menschen mobilisieren kannst und Ihr gemeinsam an unsere Strecken kommen könnt – dann planen wir gerne eine gemeinsame Mitmach-Aktion mit Euch! Hierbei ist es egal, ob Du mit einer Gruppe von Freunden teilnimmst oder bei Deinem Arbeitgeber ein Mitarbeiterausflug der „sozialen“ Art vorschlägst. Weitere Details zur individuellen Mitmach-Aktion findest du hier.

    Name der Organisation

    Deine E-Mail-Adresse (Richtig getippt?!)

    Deine Region

    Deine Nachricht an uns

    Captcha-Code eingeben:

    captcha

    Aktionstage der Wander-Teams 2024

    Große Auftaktveranstaltung am Samstag, den 01.06.2024 in Bremen am Marktplatz

    Für den Bundesstart der MUT-TOUR haben wir ein buntes Programm zusammengestellt:

    Start der Auftaktveranstaltung ist um 10 Uhr auf dem Bremer Marktplatz.

    Vor Ort werden bis 15 Uhr Partnerorganisationen wie brynja e.V., der Kultur vor Ort e.V., die Wörterwerkstatt von Fokus e.V. sowie die Unabhängige Fürsprache- und Beschwerdestelle Bremen mit Infoständen und Mitmach-Aktionen vertreten sein. Für Groß und Klein wird es Mitmach-Aktionen und eine Tombola geben, sowie musikalische Begleitung von Gota Guaya.

    Auf unserer Bühne wird es zwischen 10 und 11:30 Uhr verschiedene Redebeiträge und künstlerische Beiträge geben. Mit dabei sind unter anderem Willi Lemke und Annelie Keil sowie unsere Partnerorganisationen.

    Neben einem Tandem-Etappenteam startet um 11:30 Uhr auch die Große MUT-Wanderung, zu der man sich jeden Tag zwischen 10-17 Uhr ohne Voranmeldung zum Mitwandern anschließen kann.

    Zum Tourauftakt begleitet der Kultur vor Ort e.V. das Etappenteam auf einer Mitwander-Aktion in Richtung Weyhe. Gemeinsam laden wir zum Wandern für ein paar Stunden ein, zum Austausch und Picknick mit Geschichten über Unmut, Ermutigendes und Übermütiges.

    Startpunkt ist um 11:30 Uhr Am Markt in Bremen, das Ziel ist dann gegen ca. 15 Uhr am Werdersee.

    Am 10. November werden die Geschichten der MUT-TOUR in das internationale Erzählfestival Feuerspuren 2024 mit dem Motto „Wo der Mut wohnt“ einfließen.

    Gerne mitbringen: Wanderschuhe, vielleicht eine Geschichte, unbedingt ein bisschen Vesper. Eine Teilnahme an der Aktion in kostenfrei und eine Anmeldung nicht nötig. Wann wir wo genau sind, sieht man über den Live-Track. Bei Interesse komm einfach vorbei, wir freuen uns auf dich!

    Mitwander-Aktion ab Weyhe mit großer Aktion in Syke

    Jede*r kann sich jederzeit dem Wanderteam der Großen MUT-Wanderung anschließen!

    Start am So., 02.06. um 10 Uhr am Marktplatz in Weyhe, über Barrien (gegen 12 Uhr), bis nach Syke:

    15 Uhr Ankunft und Empfang der Wandergruppe auf dem Rathausplatz in Syke mit einem Grußwort der Bürgermeisterin, der Gute Laune-Gruppe Unikat, dem Selbsthilfe-Chor, Eiswagen und Infoständen

    In Kooperation mit der KIBiS Selbsthilfekontaktstelle, Diakonisches Werk, Stadt Syke, Zentrum für seelische Gesundheit Bassum

    Die Teilnahme an der Mitwander-Aktion sowie am Aktionstag in Syke ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Wir freuen uns über zahlreiche Mitwandernde, die gemeinsam mit der MUT-TOUR ein Zeichen für mehr Offenheit im Umgang mit Depressionen setzen möchten!

    Die MUT-TOUR beim Sommerlauf der Karl-Jasper-Klinik

    Am Mittwoch, den 05.06. um 16 Uhr findet wieder der Sommerlauf der Karl-Jaspers-Klinik in Oldenburg statt. Mitlaufen dürfen hier alle, sowohl im Schneckentempo, als auch im Raketenmodus. Mit dabei ist das Wanderetappenteam der Großen MUT-Wanderung sowie der Rehakompass der DRV Oldenburg-Bremen, das Bündnis gegen Depressionen Weser-Ems und viele viele mehr!

    Programm:

    15.45 Uhr Vorprogramm auf der Wiese vor dem Casino: gemeinsames Aufwärmen · Wadenlockerungsstation
    16.00 Uhr Begrüßung
    16.05 Uhr Start Läufer:innen
    16.10 Uhr Start Walker:innen
    ab 17.00 Uhr Live-Musik von „Hey Joe“
    ca. 18.30 Uhr Ende

    Wer ein Team für den Sommerlauf anmelden möchte, findet alles Wichtige dazu hier.

    Mitwander-Aktion von Wardenburg nach Littel zum DAHMS-Café

    Eine Mitwander-Aktion gibt es am Donnerstag, den 06.06. von Wardenburg bis nach Littel, wo wir in der Wirtschaft DAHMS mit Kaffee, Kuchen und Herzhaftem empfangen werden. Hier gibt es für alle Interessierten ein lockeres Beisammensein und Austausch mit der MUT-TOUR.

    Komm gerne einfach ohne Anmeldung dazu, es kostet nix und neben offenem Austausch gibt es auch leckere Stärkungen! Hier im Live-Track siehst du ab dem 01.06., wo sich das Team gerade befindet und kannst einfach dazustoßen.

    Start ca. 15:30 Uhr in Wardenburg am Glockenturm
    Ankunft ca. 17 Uhr in der DAHMS Wirtschaft in Littel

    Mitwander-Aktion ab Garrel und Info-Aktion in Cloppenburg

    ab 10:00 Mitwander-Aktion von Garrel, spontan kann jederzeit entlang des Weges dazukommen wer mag
    ab 14:00 Uhr Info-Stände und Aktionen in der Innenstadt (Sparkasse Lange Straße)
    ab 14:45 Uhr Ankunft MUT-TOUR mit Kaffee, Kuchen, Austausch

    In Kooperation mit der VHS Cloppenburg, der Salon Werner Kontaktstelle und der Stadt Cloppenburg.

    Die Teilnahme an der Mitwander-Aktion sowie am Aktionstag ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Wir freuen uns über zahlreiche Mitwandernde, die gemeinsam mit der MUT-TOUR ein Zeichen für mehr Offenheit im Umgang mit Depressionen setzen möchten!

    Aktion in Harburg

    Die zweite Wanderetappe der MUT-TOUR 2024 wird am Samstag, den 17.08. gegen 10:00 in Harburg starten. Dort ist eine Aktion geplant, Infos dazu folgen in den kommenden Wochen.

    Aktionstag geplant

    Am Sonntag, den 18.08. gegen 12:20 Uhr ist eine Aktion in Buchholz in Planung. Weitere Infos folgen in den nächsten Wochen hier.

    Aktionstag geplant

    Am Mittwoch, den 21.08. gegen 10:00 Uhr ist eine Aktion in Lüneburg in Planung. Weitere Infos folgen in den nächsten Wochen hier.

    Aktionstag geplant

    Zum Abschluss der 2. Wanderetappe ist am Freitag, den 23.08. gegen 13:30 Uhr ist eine Aktion in Uelzen in Planung. Weitere Infos folgen in den nächsten Wochen hier.

    Streckenkarte MUT-TOUR 2024
    Mitmach-Angebote unabhängig unserer Route

    Mitmach-Angebote unabhängig unserer Route

    Radel oder wander privat im Zeichen der Entstigmatisierung im Rahmen der Bewegungsspenden. Zusätzlich können ähnlich zum bekannten Geocaching deutschlandweit ermutigende Dinge im Rahmen unserer Mut-Schnipseljagd versteckt und gefunden werden.

    X